Schlagwort «„Sicheres Stadionerlebnis“»

Kollektivstrafen – und die komische Weltsicht der DFL (Antragspaket Sicheres Stadionerlebnis)

Ich besuche gerne regelmäßig – auch beruflich – das Münchner Oktoberfest. Geht es nach der Logik der DFL müsste ich mich analog vor Betreten der Wiesn von „Störern“, die auch das Oktoberfest besuchen und die nicht nur Straftaten verüben (das ist leicht), sondern auch Ordnungswidrigkeiten begehen, also von allen Wildpinklern und Falschparkern auf dem Oktoberfest …

Absage an DFL-Maßnahmenpapier „Sicheres Stadionerlebnis“ – FC St. Pauli

+++ Update: 12.12.12. – Inzwischen hat die DFL bei mindestens den Gegenstimmen des FC St. Pauli und des 1. FC Union Berlin die 16 Anträge zum Sicherheitskonzept angenommen +++ Das Präsidium der FC St. Pauli hat heute der DFL eine Absage zu ihren Terminvorstellungen erteilt, per heute Stellung zur überarbeiteten Fassung des DFL Sicherheitspapiers zu …

Wenn der Wind sich dreht, wenden sich ihre Hälse

„St. Pauli Bosse im Interview“, heisst es in der Mopo – und gestern erschien der zweite Teil zum DFL Sicherheitspapier – und ist imho ein Paradefall von „Wendehalspolitik“ unserer Herren Orth und Spies: In Teil zwei sprechen der St. Pauli-Boss und sein Vize über das umstrittene DFL-Papier „Sicheres Stadionerlebnis“, die Rolle von Präsidiumskollege Gernot Stenger …

„Fundamentalkritik“ – Heute: DFL Maßnahmenpapier „Sicheres Stadionerlebnis“

Update 12.12. // Inzwischen hat die DFl auf ihrer Mitgliederversammlung alle 16 Anträge zum Konzept „Sicheres Stadionerlebnis“ angenommen. Der Protest geht wohl weiter … Nachdem der FC St. Pauli (außer seinem Vize Gernot Stenger) das Papier der DFL für ein „Sicheres Stadionerlebnis“, wie zuvor Union Berlin, aber halbherzig abgelehnt hat, ziehen weitere Vereine nach. Hertha …

„STELLUNGNAHME ZUM DFL-PAPIER „SICHERES STADIONERLEBNIS“: Gernot Stenger macht die beleidigte Leberwurst. #fail

Da macht sich die halbe organiserte und desorganisierte Fanschaft des FC St. Pauli die Mühe, sich die Frechheit, die sich Grundsatzpapier der DFL „Sicheres Stadionerlebnis“ nennt, auseinander zu nehmen, argumentativ, dabei das Präsidium aufzufordern, „aktiv Einfluss zu nehmen“ im Sinne des FC St. Pauli und dessen, was ihn ausmacht. Da legt der 1. FC Union …