Schlagwort: Sponsor

Marvin Knoll und der FC St. Pauli – das große Missverständnis

Ich kann mich noch gut an das erste Heimspiel von Marvin Knoll erinnern. Daran, wie seine unbekümmerte Energie überschwänglich unsere Boys in Brown mitriss; eine Mannschaft, der ihre Führungsspieler ausgegangen waren. Christopher Buchtmann, der damals Auserkorene, ist es nie mehr geworden. Mit Marvin hatte man einen willensstarken, sympathischen Kerl, der sich den FC St. Pauli […]

Congstar – woran man merkt, dass man den richtigen Sponsoring-Partner hat

Congstar und St. Pauli, das ist eine gewachsene und gute Partnerschaft, auch dieses Blog hat bspw. über das Engagement des virtuellen Mobilfunkbetreibers für unsere E-Sportabteilung schon berichtet und ich habe keinerlei Anlass zu glauben, dass congstars Engagement generell oder aktuell bei der Aktion “Kein Platz fuer Rassismus” geheuchelt ist. Gegenseitiger Imagetransfer bleibt eine sensible Kiste […]

Starcars doofer Sexismus – und was der FC St. Pauli damit zu tun hat

Der FC St. Pauli hat ein echtes Problem mit seinen Sponsoren. Zuerst die Panne mit der “Pussy-Bande” vom Autohaus Thomsen, dann der grenzwertige Plakat-Rassismus des Hauptsponsors Astra, vom Sexismus der Biermarke ganz zu schweigen. Überhaupt haben die Marketingabteilungen der Partner des Kiezklubs ein echtes Machoproblem. Zuletzt Media Markt (immerhin nicht im Stadion) und nun Starcar, […]

Intifada St. Pauli – der provozierende Fauxpas der Stadionregie

Antisemitismus ist die offene Flanke der “Irgendwielinken”. Nicht nur der Augstein-Erbe verheddert sich bei seiner romantischen Unterstützung der Palästinensischen Sache in nur leicht verschwurbelten Antisemitismus, das passiert auch immer wieder im Umfeld des FCSP. Zuletzt gestern und gehört, als die Stadionregie des Millerntors “Intifada” von Ska P. spielte und damit einen provokanten Gegenpunkt gegen die Ausstellung […]