Zum Inhalt springen

Schlagwort: Thomas Meggle

Die Untrainierbaren


Das dritte Mal in Folge vier Jahren starrt der FC St. Pauli und sein Anhang in den Schlund der Dritten Liga. Das Abstiegsgespenst könnte sich langsam mal eine Loge buchen, dann hätten wir wenigstens was davon.
Aber wie konnte es (wieder!) soweit kommen?
An den handelnden Sportleitern liegt es wohl kaum, die sind nämlich in den letzten drei Jahren alle mindestens einmal ausgetauscht worden.
Vielleicht ist ja so einfach, und es liegt an der Mannschaft?

Kommentare geschlossen

Ciao Meggi

Thomas Meggle ist nicht länger Sportdirektor des FC St. Pauli. Überrascht mich gar nicht, denn seit seiner Arbeit als U23-Trainer ist das St. Pauli Urgestein von einem Posten zum nächsten gestolpert, hat dabei immer sein Bestes gegeben und doch wenig Bleibendes hinterlassen.
Dabei habe ich es so sehr gewollt und kann mich noch gut an den Herbst vor zwei Jahren erinnern, als Meggi trotz schwerer Infektion die Pinne in die Hand nahm und mit viel Kraft dem Team stpaulianische Tugenden einflößte.

Kommentare geschlossen

Tschüss Ratsche

Die Spatzen pfiffen so laut von den Dächern, dass es im Blätterwelt nur so rauschte: Red Bull Salzburg umwarb wochenlang unseren blonden Mittelfeldracker Marc Rzatkowski – und dieser erhörte nun das österreiche Werben. Der FC St. Pauli ließ den aus Bochum an die Elbe gewechselten Profi für mindestens 1,2 Millionen Euro ziehen – und das ist eine gute Entscheidung.

Kommentare geschlossen

Lasse bleibt!

Lasse Sobiech verlängert seinen Vertrag mit dem FC St. Pauli vorzeitig
Mensch, das ist eine Freude. Nach Robin Himmelmann und Zierieis verlängert auch die dritte Säule stpaulianischer Abwehrkunst seinen Vertrag mit dem Klub vom Kiez – unserem 😉

Kommentare geschlossen

Velkommen Vegar Eggen Hedenstad ved St. Pauli

Vegar_Hedenstad
Vegar_Hedenstad – Von Steindy (talk), CC BY-SA 3.0
Der FC St. Pauli hat einen neuen defensiven Allrounder verpflichtet: Vegar Hedenstad aus Norwegen.
Vor allem seine Vielseitigkeit in der Defensive, sein ausgeprägter Zug nach Vorne und seine Schnelligkeit passen in das neue Beuteschema von Ewald Lienen.
Willkommen am Millerntor, Vegar.

Kommentare geschlossen

Buchti verlängert auf St. Pauli

FC St. Pauli verlängert mit Christopher Buchtmann
Mittelfeldspieler unterschreibt Vertrag bis 2019
Die Kaderplanung für die neue Saison beim FC St. Pauli nimmt immer konkretere Züge an. Thomas Meggle, Geschäftsleiter Sport bei den Braun-Weißen, einigte sich mit Christopher Buchtmann auf die Verlängerung des im Sommer auslaufenden Arbeitsvertrages um weitere drei Jahre bis zum 30. Juni 2019.

Kommentare geschlossen

Welcome Fafà, Farewell Ante

Bis nächstes Jahr im Juni ist der nie angekommene Angreifer Ante Budimir nach Italien ausgeliehen; der FC St. Pauli ersetzt ihn mit dem amerikanischen Nachwuchsstürmer Fafà Picault, der bei seinem bisherigen Verein Sparta Prag ein ähnliches Dasein auf dem Abstellgleis fristete.
Ich wünsche Ante allen Erfolg, der ihm hier bisher versagt geblieben war – komme mit der Torjägerkrone zurück bitte – und seinem Nachfolger bis Juni 2016 einen fulminanten Einstieg in die 2. Bundesliga für unsere Boys in Brown. Nach Ian Joy endlich mal wieder ein US-Boy im Team. Ich freue mich!

Kommentare geschlossen

St. Pauli 'feuert' Cooper

Die Rechtschreibprüfung will immer ‘feiert’ statt ‘feuert’ verbessern, und tatsächlich hatte ich mich schon sehr auf den verspielten kreiselnden Stil unseres Mittelfeldspielers Armando Cooper gefreut; hätte ihn gerne gefeiert.
Nu isses schon vorbei, ehe es angefangen hat:

Kommentare geschlossen

Waldi hat einen Plan

Thomas Meggle hat mit Waldemar Sobota einen weiteren Schlüsselspieler am Millerntor halten können. Mit Sobiech und Himmelmann und ggf Halstenberg bleibt der nächste Erstliga-reife Profi…

Kommentare geschlossen

Ciao Elton – ein Sankt Pauli Social Media Meme #ciaoelton

#ciaoelton
Elton ist ein lustiger Vogel von Beruf – und bestimmt ein ganz netter Kerdl. Leider hat er Sankt Pauli bis heute nicht richtig verstanden. Das ist ärgerlich, aber nicht schlimm. Eigentlich ist es sein Problem.
Nun gibt es seit heute ein neues Meme bei Facebook, in dem Sportchef Thomas Meggle polemisch verspricht, dass bei 1mio Likes Lasse Sobiech bleibt. In dem Meme-Schema von 2013 kam in den Kommentaren die Idee auf, dass es doch auch schön wäre, wenn bei 1000 Likes Elton sich einen neuen Verein sucht.

Kommentare geschlossen

Nun ist es offiziell: Sebastian Schachten verlässt den FC St. Pauli

Schachter hatte es selbst angedeutet nach dem Spiel in Darmstadt – und es hört sich auch in der offiziellen Verlautbarung so an, als wäre er gerne geblieben: Der FC St. Pauli hat sich allerdings für Schnecke Kalla und GEGEN Schachter entschieden: Eine Entscheidung, die auch der sportlichen Situation geschuldet ist und sich bereits ankündigte.

Kommentare geschlossen

Kopfabreisser Sankt Pauli

Kopf abreißen ist derzeit schwer in Mode bei Braun-weiss. Vor dem Spiel gegen Bochum erzählte mir Sportchef Thomas Meggle,  dass er Bochums Exstpaulianer Gregoritsch angedroht…

Kommentare geschlossen