9 Jahre dauert es manchmal, till Millerntor

Seit neun Jahren lebt die Autorin Ina Steinbach in Hamburg, in Sichtweite zum FC St. Pauli„Trotzdem schaffte ich es in diesem Jahr (St. Pauli spielte bis kurz zuvor Bundesliga, dann 2. Liga und dann… Naja, Fans erinnern sich sicher.) nie in das Stadion auf der anderen Straßenseite. Und auch nicht in den 8 Jahren, die folgten. Ich weiß nicht warum, es war wie eines dieser Dinge, die man als Tourist auf jeden Fall macht, aber nicht als Einwohner. Schließlich könnte man ja immer und muss sich da nicht hetzen. Und dann bekam man eh keine Karten. Und schwupps, sind 9 Jahre vorbei und man hat eine der größten Attraktionen der schönsten Stadt der Welt noch nie von innen gesehen.“

Ihr erster Besuch war gestern, beim Testspiel gegen Werner Bremen. Und ihre ersten Eindrücke von „uns“ sind nett beschrieben, vor allem dieser hier:
„Anderswo wird gesoffen, bei St. Pauli wird gekifft. Na gut, und gesoffen.“ ;)

Lesen »»
Weiterlesen:

+1