Hamburg macht sich Frühlingsfein

Landgang mit Elbblick

Lutter & Wegner - Hamburg - Elbblick - Weisswein

Rund um die Meile unter der geilen, an der Elbe längs zum Altonaer Fischmarkt machen die Gastronomen ihre Aussenbestuhlung frühlingsfein. Windschutzglas wird gewienert und der braune Staub von den Stühlen gewaschen. Emsige Betriebsamkeit.

Der FC St. Pauli bekommt einen neuen Rasen – und verspricht von nu an keine Schmuddelspiele mehr. Schön spielen, hoch gewinnen. Oder steigt mir da das Frühlingshoch ins Gemüt? Egal, heraus heute, unten an den Fluß, der unseren magischen Distrikt begrenzt. Wer mag kann seinen Kaffee italienisch verbrämen, oder eine Weißweinschorle geniessen, während der Blick die Elbe hinunter wandert und die Fantasie eine Spielklasse höher.

Im milden Sonnenlicht dieses ersten schönen Märztages kommt einem das gar nicht mehr so unmöglich vor :)

Sankt Pauli NU
Dieses Blog schreibt seit zehn Jahren über den Stadtteil St. Pauli und seinen magischen Fußballclub. Meinungen, News und Geschichten von der Reeperbahn und aus dem Millerntor. Auch als Podcast. Wir stemmen dieses Blog privat und freuen uns über Deine Unterstützung in Form einer monatlichen Spende (im Gegenwert eines Galao in der Schanze ;)