Nieseliger Nebel zum ungerechten Unentschieden

Der Nebel über dem winterlichen Sankt Pauli kann sich nicht recht entscheiden, ob er nicht doch lieber Nieselregen sein möchte. Etwa so, wie Mlapa und Vorsah rabiat zwischen Handball, Eishockey und Fußball changierten.

Letztlich bleibt ein grauer Punkt, bei aller Freude über diese Boys in Brown, den wir am Samstag zu einem Funken werden lassen. Von Westen kommt Sturm und da reisst der Hamburger Himmel ja bekanntlich auf. Mein Lieblingswetter.

Erik Hauth
Als waschechter St. Paulianer verpasst der passionierte Segler selten Heimspiele und fährt oft auswärts mit. Als Kolumnist schreibt Erik Hauth für Die ZEIT online über den FC St. Pauli.Twitter: @stpauli