Saikou für Hamburg #Abschiebung verhindern!

MACHT EINGABEN! (Petitionen) – Abschiebung von Saikou C. verhindern:

Das Hamburger Abendblatt macht in regelmäßiger Folge Fälle von drohenden Abschiebungen groß-öffentlich, die von Kate Amayo (2010), Yesim (2006) und Samir (2011) konnten verhindert werden – viele viele andere nicht. Ein Verdienst, diesen immer wiederkehrenden, politisch und strukturell gewollten Teufelskreis von Einzelschicksalen, Duldung und Abschiebung zu dokumentieren. Verzweifeln kann man, wenn man den vielen vielen Abschiebungen die Bemühungen von Vereinen und Organisationen gegenüber stellt, Menschen in Hamburg zu integrieren, wenn noch nicht einmal die gelungene Integration Garant dafür ist, nicht abgeschoben zu werden.

Die Härtefall-Kommission der Bürgerschaft hat, so war es zu lesen (Mopo, HA), den Antrag von Saikou C. nach Aussprache eines Bleiberechtes abgelehnt. Wenn ich richtig informiert bin, dann liegt der Antrag allerdings erneut im Eingabeausschuss der Bürgerschaft. Letzte Chance für uns Hamburger Bürger, uns unseren Mithamburger Saikou zurückzuholen aus den Klauen einer herzlosen Verwaltung, die Recht exekutiert, das diesen Namen nicht verdient. Eigentlich Chefsache, nicht Heidi-Kabel!

Ich stelle über buergerschaft-hh.de wieder eine Petition an die Hamburger Bürgerschaft, Saikou eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung auszusprechen:

Petition

An den
Eingabendienst
Geschäftsstelle des Eingabenausschusses der Hamburgischen Bürgerschaft
Schmiedestraße 2
20095 Hamburg
Anliegen:
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte im Rahmen des beschleunigten Verfahrens als Bürger der Stadt Hamburg folgende Eingabe machen und bitte um (erneute) Prüfung durch den Eingabeausschuss und die Hamburger Bürgerschaft.

“Verzicht auf die Abschiebung des jungen Saikou C. (18),Spieler beim ETV in sein Geburtsland Gambia und Aussprache einer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung”

Saikou C. ist, so ist Medienberichten zu entnehmen, ein gut integrierter junger Mann, der unter anderem beim Hamburger Traditionsclub ETV Fußball spielt. Seine Abschiebung gefährdet offensichtlich sein Leben.

Ich bitte um Aussetzen des Abschiebe-beschlusses und das Aussprechen einer dauerhaften Bleiberegelung für Saikou C.

Mir ist unbekannt, inwieweit sich diese Petition auch dem Thema “Abschiebung junger Menschen” in Hamburg widmen kann. Ich bitte aber außerdem um Stellungnahme der Hamburger Bürgerschaft, wie in Zukunft Fälle wie dieser, oder in letzter Zeit der Fall der Samir, Yesim oder Kate Amayo, verhindert werden können.

Mit besten Grüßen
Erik H.

Presseberichte:
Gibt es für Saikou noch eine Chance? – Mopo
Leben von Saikou wäre bedroht – HA

Kommentare 1