Stellungnahme Fanladen/Ultra Sankt Pauli (USP) zum Dauer-Saisonkarten-Wochenende

Nach dem FC St. Pauli, durch Sven Brux‘ Erklärung letzte Woche, meldet sich nun auch der Organisator der Vergabe der 2.000 Saison-Dauerkarten Südkurve zu Wort.

In der Einschätzung der Anzahl Vordrängler folgt USP der Wahrnehmung von Fansdemnach sind 1/4 der Karten erschwindelt und erdrängelt worden!

Leider wurden Teile der Vorbereitung von einem asozialen und egoistischen Verhalten vieler Fans am Anmeldetag unterlaufen, mit dem wir in dieser Intensität in der Tat nicht gerechnet haben und über das wir erschrocken sind. Unseren Schätzungen zufolge handelte es sich um rund 500 Personen, die sich in die Schlange der Wartenden gedrängelt haben und so die Fans, die sich ehrlich angestellt haben, um ihren Platz in der Reihe betrogen.

Als Mitansteher kann man dem Fanladen nur zustimmen in dem Resumée:

Gelitten hat an diesem Tag der Spirit von Sankt Pauli, mit dem sich so oft gerühmt wird.

Die Erklärung im Wortlaut bei ab-in-den-Sueden.

Sankt Pauli NU
Dieses Blog schreibt seit zehn Jahren über den Stadtteil St. Pauli und seinen magischen Fußballclub. Meinungen, News und Geschichten von der Reeperbahn und aus dem Millerntor. Auch als Podcast. Wir stemmen dieses Blog privat und freuen uns über Deine Unterstützung in Form einer monatlichen Spende (im Gegenwert eines Galao in der Schanze ;)

Kommentare sind geschlossen