Wenn der Podcast 2-mal klingelt

Ihr kennt das sicher auch. Du rennst 90 Minuten gegenan und kassierst in der Nachspielzeit das 0:1; so ähnlich ging es uns, dem Podcast-Team des „1910 From Sankt Pauli with Love“ Podcast, auch: 90 Minuten aufgenommen und dann festgestellt, dass der Hardwarerekorder seine wichtigste Aufgabe unzureichend erledigt hatte – unser aktuelles Gespräch über den FC St. Pauli auch aufzunehmen.

Ein Podcast mit Hindernissen

Da hilft es nix. Wir mussten Nachsitzen.

Herausgekommen ist ein entspannter und ein wenig redundanter, schräger Podcast mit fogenden Themen:

  • Chemnitz, Demos und Togga – und wer früher im Voilá tanzen war
  • Neue lustige Rubriken für den Podcast
    • St. Pauli in 25 Jahren – ein Ausblick auf das St. Pauli des Jahres 2043
    • Welche Trikotpatenschaft würdest Du eingehen?
  • Köln-Bashing (vor allem die Mundart)
  • Höhöhö und was das mit Sexismus zu tun hat

Dieser Podcast hat mir gefallen ...

8.4

Inhalt (was die Podcaster sagen)

7.7/10

Flow (wie sie es sagen, wie sie sich unterhalten)

9.5/10

Technik/ Qualität (rauscht da was, piept es plötzlich?)

8.0/10

2 Kommentare

  1. Inhalt (was die Podcaster sagen)

    7.9

    Flow (wie sie es sagen, wie sie sich unterhalten)

    10

    Technik/ Qualität (rauscht da was, piept es plötzlich?)

    7.9

    Danke, mir hat euer Nachsitzen gut gefallen. Gerne höre ich euch bei meiner Fahrt zur Arbeit. Bitte macht das regelmäßiger, ich kriege eure neuen Folgen sonst nicht immer mit.

    1. Danke für Deinen netten Kommentar. Normalerwesie schaffen wir das Podcasten nicht alle 14 Tage, wie wir uns eigentlich vornehmen. Gelobe Besserung.

Kommentare sind geschlossen.

Ähnliche Beiträge