Anti-fa Duschgel: der Zweck heiligt das Waschmittel

Anti-fa Duschgel FC St. Pauli
Foto: Anti-fa Duschgel


Waschen ist ja nicht so unser Ding beim FC St. Pauli, glaubt man St. Pauli Fanges├Ąngen, die allerdings nur noch die „Alten“ kennen. „Daf├╝r bringt der FC St. Pauli aber viele Waschmittel auf den Markt“, sagt mir Willi zum Anti-fa Duschgel heute Morgen beim Fr├╝hst├╝ck.

Der FC St. Pauli hat in Kooperation mit Budnikowsky das Wischi-Waschi-Duschgel kurzerhand mit einer politischen Botschaft aufgeladen:

Duschen gegen rechts, mit dem neuen Anti-fa Duschgel

„Der FC St. Pauli hat gemeinsam mit seinem Partner Budni ein neues Duschgel herausgebracht: ÔÇ×Anti-Fa ÔÇô die wilde Frische der Stra├čeÔÇť. In Zeiten, in denen Nazis auf ihren Demos ungehindert und unbehelligt rechtsextreme Parolen schreien d├╝rfen und in denen gefl├╝chtete Menschen bedroht und gejagt werden, ist es wichtiger denn je, Haltung zu zeigen.“

Die Erl├Âse der Aktion gehen an die Aktion „Laut gegen Nazis“

Man kann die Aktion ein wenig albern finden, auch sind Tenside gegen rechte Umtriebe vielleicht nicht das beste Mittel, aber am Ende heiligt der Zweck den Klamauk. Je mehr Geld aus der Aktion generiert wird, desto lauter k├Ânnen wir gegen Nazis agieren.
Und wenn man sich als Old School St. Paulianer eben nie w├Ąscht, dann kann man das Anti-fa Duschgel ja auch verschenken ­čśë

Der FC St. Pauli trollt die AfD-Trolle

Reaktion AfD auf ANTIFA Duschgel
Reaktion AfD auf ANTIFA Duschgel. Screenshot Facebook


Die ersten Reaktionen der AfD bspw. sind schon einmal vielversprechend. Endlich gelingt es einer Aktion mal wieder, die rechten Trolle zu trollen. Spielen sie regelm├Ą├čig mit dem Echauffieren, ist es diesmal anders herum.

PS wir hatten das Thema auch im aktuellen Podcast:

Der FC St. Pauli hat gemeinsam mit seinem Partner Budni ein neues Duschgel namens „Anti-Fa – die wilde Frische der Stra├če“ herausgebracht, das eine antifaschistische Haltung vertritt[1]. Die Aktion wurde gestartet, um ein Zeichen gegen den verst├Ąrkten Auftritt von Nazi-Aufm├Ąrschen zu setzen[3]. Teile der Erl├Âse aus dem Verkauf des Duschgels wurden an die Organisation „Laut gegen Nazis“ gespendet[2][5]. Die Aktion stie├č jedoch auch auf Kritik, insbesondere von Henkel, einem Konkurrenten von Budni, der sich gegen die Vermarktung des Duschgels aussprach[3][4].

Es gibt weitere Beispiele von sozialen und politischen Produktideen, die von Unternehmen und Organisationen entwickelt wurden, um auf soziale und politische Themen aufmerksam zu machen oder diese zu unterst├╝tzen. Einige dieser Beispiele sind:

  • The Empowerment Plan: Ein Unternehmen, das w├Ąrmende Jacken f├╝r Obdachlose herstellt und gleichzeitig Arbeitspl├Ątze f├╝r Obdachlose schafft[6].
  • TOMS: Ein Schuhunternehmen, das f├╝r jedes verkaufte Paar Schuhe ein Paar an bed├╝rftige Kinder spendet.
  • Ben & Jerry’s: Ein Eiscreme-Unternehmen, das sich f├╝r soziale Gerechtigkeit und Umweltschutz einsetzt und regelm├Ą├čig Spenden an gemeinn├╝tzige Organisationen leistet.
  • Lush: Ein Kosmetikunternehmen, das sich f├╝r Tierrechte, Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit einsetzt und regelm├Ą├čig Spenden an gemeinn├╝tzige Organisationen leistet.
  • Patagonia: Ein Bekleidungsunternehmen, das sich f├╝r Umweltschutz und soziale Gerechtigkeit einsetzt und regelm├Ą├čig Spenden an gemeinn├╝tzige Organisationen leistet.

Diese Beispiele zeigen, dass Unternehmen und Organisationen soziale und politische Themen auf verschiedene Weise unterst├╝tzen k├Ânnen, sei es durch Spenden, die Schaffung von Arbeitspl├Ątzen oder die Herstellung von Produkten, die eine bestimmte Botschaft vermitteln.

Der FC St. Pauli unterst├╝tzte die Organisation „Laut gegen Nazis“ mit Teilen der Erl├Âse aus dem Verkauf des „Anti-Fa“-Duschgels. Die Spende betrug 4.000 Euro.

Gibt es andere Produkte, die der FC St. Pauli verkauft, um soziale oder politische Organisationen zu unterst├╝tzen?

Ja, der FC St. Pauli verkauft auch andere Produkte, um soziale oder politische Organisationen zu unterst├╝tzen. Einige Beispiele sind:

  • Nachhaltige und fair gehandelte Produkte: Der FC St. Pauli bietet im offiziellen Fan-Shop Produkte an, die nachhaltig produziert und/oder fair gehandelt sind1.
  • Kiezhelden: Der FC St. Pauli hat eine soziale und gesellschaftspolitische Verantwortung gegen├╝ber dem Stadtteil und den hier lebenden Menschen. Der Verein f├╝hrt soziale und gesellschaftspolitische Projekte und Veranstaltungen durch oder unterst├╝tzt sie. Die Kiezhelden bezeichnen das soziale Engagement des FC St. Pauli2.
  • Unterst├╝tzung von Projekten durch das Merchandising: Der FC St. Pauli unterst├╝tzt karitative Projekte aus dem Umfeld des Vereins. Wenn diese Projekte Unterst├╝tzung ben├Âtigen, steht der Verein mit seinen M├Âglichkeiten gerne zur Seite. Oftmals geschieht dies, indem das Merchandising des FC St. Pauli bei Projekten mit ins Boot geholt wird. So konnten allein im Jahr 2019 ├╝ber 50.000 Euro f├╝r Projekte und Initiativen eingenommen werden4.
  • Partnerschaft f├╝r mehr Nachhaltigkeit im Fu├čball: Der FC St. Pauli hat eine Partnerschaft mit followfood eingegangen, um Initiativen zum Wohle der Natur und f├╝r einen gr├╝neren Stadtteil St. Pauli zu f├Ârdern6.

Der FC St. Pauli setzt sich bei den jeweiligen Produkten und Dienstleistungen f├╝r die Grunds├Ątze der Sozialvertr├Ąglichkeit, Angebotsvielfalt, Nachhaltigkeit und ├ľkologie ein.

Wie kann ich als Kunde des FC St. Pauli Fan-Shops sicherstellen, dass ich nachhaltige und fair gehandelte Produkte kaufe?

Wenn du als Kunde des FC St. Pauli Fan-Shops sicherstellen m├Âchtest, dass du nachhaltige und fair gehandelte Produkte kaufst, gibt es einige M├Âglichkeiten:

  • Suche nach Produkten mit dem Label „FCSP Sustainable Product“. Diese Produkte sind mit dem Label „FCSP Sustainable Product“ gekennzeichnet und entsprechen dem FC St. Pauli-Anspruch von Nachhaltigkeit und Fairness. Das Label garantiert, dass die Produkte ├Âkologisch sauber und/oder sozial fair produziert wurden13.
  • Informiere dich auf der Webseite des FC St. Pauli Fan-Shops ├╝ber das Thema Nachhaltigkeit. Der FC St. Pauli hat eine eigene Webseite zum Thema Nachhaltigkeit, auf der du dich ├╝ber die Haltung und das Selbstverst├Ąndnis des Vereins in Bezug auf Nachhaltigkeit informieren kannst. Dort findest du auch Informationen dar├╝ber, wie der Verein seine Produkte nachhaltiger produziert3.
  • Kaufe bei lokalen und regionalen Anbietern. Der FC St. Pauli setzt sich f├╝r die Unterst├╝tzung des Stadtteils und der hier lebenden Menschen ein. Wenn du bei lokalen und regionalen Anbietern kaufst, unterst├╝tzt du auch die lokale Wirtschaft und tr├Ągst zur Nachhaltigkeit bei12.
  • Achte auf externe Siegel. Auch wenn nicht alle nachhaltigen und fair gehandelten Produkte mit einem externen Siegel wie GOTS oder Fair Trade gekennzeichnet sind, k├Ânnen diese Siegel ein Indikator f├╝r Nachhaltigkeit und Fairness sein. Wenn ein Produkt ein solches Siegel tr├Ągt, kannst du sicher sein, dass es bestimmte Standards erf├╝llt1.
  • Vermeide Fast Fashion. Der FC St. Pauli setzt sich gegen Fast Fashion ein und legt Wert auf eine nachhaltige Produktion seiner Produkte. Wenn du Fast Fashion vermeidest und stattdessen auf langlebige und qualitativ hochwertige Produkte setzt, tr├Ągst du zur Nachhaltigkeit bei4.

Indem du diese Tipps befolgst, kannst du sicherstellen, dass du nachhaltige und fair gehandelte Produkte im FC St. Pauli Fan-Shop kaufst.

Gibt es eine Liste mit den spezifischen Kriterien, die Produkte erf├╝llen m├╝ssen, um das FCSP Sustainable Product Label zu erhalten?

Leider konnte ich immer noch keine spezifischen Kriterien f├╝r das FCSP Sustainable Product Label finden. Es gibt jedoch allgemeine Kriterien und Standards f├╝r Ecolabels und nachhaltige Produkte, die auch soziale Aspekte ber├╝cksichtigen. Einige allgemeine Kriterien und Standards f├╝r Ecolabels und nachhaltige Produkte, die soziale Aspekte ber├╝cksichtigen, sind:

  • Soziale Gerechtigkeit: Nachhaltige Produkte sollten unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt werden, die die Rechte der Arbeitnehmer respektieren und sch├╝tzen12.
  • Gemeinwohl: Nachhaltige Produkte sollten das Gemeinwohl f├Ârdern und zur Verbesserung der Lebensqualit├Ąt der Menschen beitragen12.
  • Inklusion: Nachhaltige Produkte sollten f├╝r alle zug├Ąnglich sein und niemanden ausschlie├čen2.
  • Transparenz: Die Hersteller von nachhaltigen Produkten sollten transparent sein und Informationen ├╝ber ihre Lieferketten und Produktionsprozesse bereitstellen12.
  • Diversit├Ąt: Nachhaltige Produkte sollten die Vielfalt der Menschen und Kulturen respektieren und repr├Ąsentieren2.

Es ist wahrscheinlich, dass das FCSP Sustainable Product Label ├Ąhnliche Kriterien und Standards erf├╝llt, die soziale Aspekte ber├╝cksichtigen.

  • Wo kann ich eine Liste mit den spezifischen Kriterien f├╝r das FCSP Sustainable Product Label finden?
  • Gibt es unterschiedliche Kriterien f├╝r verschiedene Produktkategorien beim FCSP Sustainable Product Label?
  • Wie werden die Kriterien f├╝r das FCSP Sustainable Product Label festgelegt und aktualisiert?

Gibt es das Anti-Fa Duschgel noch zu kaufen (online vielleicht?)

Es ist unwahrscheinlich, dass das Anti-Fa Duschgel von Fa noch im Handel erh├Ąltlich ist. Es gab eine begrenzte Ver├Âffentlichung des Duschgels im Jahr 2018, die bei Budni, im offiziellen Fan-Shop des FC St. Pauli und in den beiden Fanshops des Vereins erh├Ąltlich war.

Es gab auch einen Rechtsstreit zwischen Henkel, dem Eigent├╝mer der Marke Fa, und dem FC St. Pauli und Budni, die das Duschgel vermarkteten.

Es ist am besten, den offiziellen Fan-Shop des FC St. Pauli zu besuchen oder sich direkt an den Verein zu wenden, um herauszufinden, ob das Duschgel noch erh├Ąltlich ist. Es gibt keine Informationen dar├╝ber, ob das Duschgel online bestellt werden kann.

Citations:
[1] https://www.fcstpauli.com/news/fc-st-pauli-und-partner-budni-bringen-duschgel-anti-fa-heraus/
[2] https://www.fcstpauli.com/news/teilerlos-aus-verkauf-von-anti-fa-geht-an-laut-gegen-nazis/
[3] https://www.horizont.net/marketing/nachrichten/anti-fa-fc-st.-pauli-duscht-gegen-nazis—und-provoziert-den-aerger-von-henkel-171282
[4] https://www.horizont.net/marketing/nachrichten/anti-fa-duschgel-henkel-einigt-sich-mit-budnikowsky-auf-eingeschraenkte-vermarktung-171323
[5] https://focus.de/sport/fussball/st-pauli-und-budni-spenden-4000-euro-fuer-sauberen-kampf-gegen-rechts_id_10363291.html
[6] https://dedalus.usp.br/goto/http:/vagacons.tk/ded3oct32Dtj8im/