Schlagwort «fcsp»

Friede den Kutten #fcsp #Sticker #Homophobie

Der Sonnabend des letzten Bundesliga-Heimspiels der alten Nordtribüne war gefühlt gerade angebrochen, als ich mich um kurz nach 9:00 Uhr gen Millerntor aufmachte. Der erste herbstliche Sprühregen nieselte mir ins Gesicht, als ich im Fanladen auf eine Abordnung der ‚Hamburger Originale‘ traf: zur Aussprache über die homophoben und sexistischen Sticker und meinen Blogbeitrag dazu. Es …

„STELLUNGNAHME ZUM DFL-PAPIER „SICHERES STADIONERLEBNIS“: Gernot Stenger macht die beleidigte Leberwurst. #fail

Da macht sich die halbe organiserte und desorganisierte Fanschaft des FC St. Pauli die Mühe, sich die Frechheit, die sich Grundsatzpapier der DFL „Sicheres Stadionerlebnis“ nennt, auseinander zu nehmen, argumentativ, dabei das Präsidium aufzufordern, „aktiv Einfluss zu nehmen“ im Sinne des FC St. Pauli und dessen, was ihn ausmacht. Da legt der 1. FC Union …

Was bedeutet ACABAB? #acabab

Aus gegebenem Anlass und weil uns immer wieder Fragen erreichen, was denn die Abkürzung, das Tag ACABAB bedeuten, hier ein Erklärungsversuch: ACABAB kann viele Bedeutungen haben, die beiden häufigsten sind zum einen die Hexadezimale Beschreibung eines Farbwertes, wonach #ACABAB dem Farbwert eines mittelhellen Grau entspricht. Der Bezug zu Hamburg ergibt sich zur Farbe des Hamburger …

Märzrasen #FCSP

Take me down to the Millerntor Where the grass is green And the boys are pretty Nu also doch. Diese Woche bekommt St. Pauli neues Grass und einen neuen Rasen. Der Platzwart womöglich Herzrasen und Lehmann Kruse keine Ausrede mehr. Im Märzen der Rasen, im Juni die Liga? (reblog von März 2011, wie sich die …

Hansas hässliche Fratze

An der pittoresken Müritz Ostsee geht es dumpf zu. Pünktlich zum Wiederaufeinandertreffen der Rostocker mit dem FCSP in Liga zwei zeigte der mecklenburger Mob seine hässliche Fratze: Ein 24jähriger Sankt Paulianer ist auf dem Rhododendron Fest in Graal-Müritz feige abgezockt und zusammengeschlagen worden … Der 24-Jährige sei wegen seiner St.-Pauli-Jacke den ganzen Abend über bedroht …

Die Luft ist raus #fcsp

Es ist immer wieder dasselbe Bild, kaum erkämpft sich St. Pauli ein Übergewicht, will es mitspielen, Inter-gleich, und … dann ist die Luft raus und der Anspruch höher, als Bruns, Kruses und Takyis Vermögen. 1:3 und mit hängenden Schultern in die zweite Liga.

Zwei Spiele Sperre für Fin Bartels

„Für zwei Spiele gesperrt: Fin Bartels Fin Bartels vom Bundesligisten FC St. Pauli wurde am 4. April 2011 vom DFB-Sportgericht im Einzelrichter-Verfahren nach Anklageerhebung durch den DFB-Kontrollausschuss wegen eines rohen Spiels gegen den Gegner mit einer Sperre von zwei Meisterschaftsspielen der Lizenzligen und einer Geldstrafe in Höhe von 8.000,- Euro belegt. Darüber hinaus ist Bartels …

Becherwurf, Spielabbruch – Stellungnahme des Präsidiums des FCSP

Eben veröffentlicht die Presseabteilung das Statement unseres Präsidiums zu den Becherwürfen am Millerntor, von denen einer am Freitag Abend den Linienrichter am Rücken traf, was zum Abbruch des Spiels führte: „Die nach dem Spielverlauf absehbare Niederlage am Freitagabend gegen den FC Schalke 04 war sicherlich für viele von uns bitter. Der Becherwurf auf den Schiedsrichterassistenten …

Alsterradio (106.8) der richtige Medienpartner? #profcsp

Nach Kalter Muschi und Stangentanz. Deklassiert sich gerade ein weiterer Sponsor vom Millerntor? “Frauenfußball stärken“ war die Devise. Während der Aktion rief der Sender Frauen und Mädchen aus Hamburger Vereinen dazu auf, sich mit einem sexy Foto im Fußballdress online zu bewerben. Knapp sechzig! Bewerberinnen in Vereinsfarben schickten ihre Fotos ein. Aber nur eine konnte …

Warum es sich lohnt noch aweng zu warten … #Kapitalismus abschaffen

„Gibt es einen richtigen Fußball im Falschen?“ – fragte René Martens in konkret „Richtigen Fußball (kann) es nicht geben. Fußball ist Kapitalismus ist Fußball. Leistung lohnt sich, der Stärkere gewinnt, Konkurrenzkampf, Auslese, Arbeitsteilung … Zentrale Charakteristika der Produktionsverhältnisse bilden sich nicht nur geradezu prototypisch für den Überbau im Fußball ab, die Sportart ist ohne auch …

Ich bin wütend #profcsp

Wütend über den FCSP zu bloggen ist eigentlich gar keine gute Idee. Ich bin wütend über den Boulevard, der Asamoahs privates Missgeschick ausweidet (wie kann man aber auch so doof sein, und in einem solchen Fall die Polizei zu rufen?). Dass ausgerechnet Asa dann Volzy das Schienbein bricht, ist ja an +++ herzlich willkommen bei …

Sankt Pauli bleibt Sankt Pauli

Sankt Pauli bleibt Sankt Pauli Solang` der Michel steht Sankt Pauli bleibt Sankt Pauli Wenn braun und weiß die Fahne weht Sankt Pauli ist eine Reise wert Sankt Pauli muss man seh`n Wenn Sonntags unsere Fußballfans In`s Millerntorstadion geh`n Hier wird in braun und weiß gespielt Hier spielt ein echtes Team Hier braust enormer Jubel …

Für Vielfalt – aus dem Alltag von Fanprojekten

Für Vielfalt und gegen jede Form der Diskriminierung – aus dem Alltag des HSV-Fanprojektes und des Fanladens St.Pauli Veranstaltungstipp: Im Gespräch mit Mitarbeitern aus den Fanprojekten des HSV und des FC. St. Pauli soll es um die Fragen gehen, welche Erfahrungen es mit rassistischen Äußerungen von Fußballfans gibt, was gegen Rassismus und Diskriminierung im Fußballumfeld …

St. Pauli steigt sich ab

Die gute Nachricht; mein Auswärtsfluch ist perdu – Sankt Pauli kann auch verlieren, wenn ich zuhause bleibe. Und dabei strahlten sie so scheun weiß am Anfang im Kick & Company in Altona, überstrahlten in kritischen Zweikampfwerten. Lieber Charles Takyi – so wird das nix. Pomadiger Alibifußball, Kruse ebenso. Diese merkwürdige Annahme, man wäre das Real …

Ist St. Pauli so wie ich es mag?

Was ist St. Pauli? Das ist keine banale Frage nach dem Aufstiegshype und Vorstandshybris. Von der dritten Liga ins Establishment des dt.schen Fußball ist kein Pappenstiel und verführt zum Schulterklopfen. Außerdem wollen die alten Jockels unter uns auch noch was bewahren, was wir nur noch schwer ertragen, gemütliche Revolte nämlich. Eine Domäne in der uns …

Frauen ins Management – zum #Aktionstag „Was ist St. Pauli“?

Antwort: – Weiblich – „Doris Fitschen fordert mehr Frauen im Fußball-Management und kritisiert, dass die Frauen-WM teilweise von Männern veranstaltet wird.“ … lese ich zum Weltfrauentag in DIE ZEIT und frage mich, wieviele Frauen denn im Management meines Vereins, des FC St. Pauli sitzen. Schauen wir mal nach …